top of page

Neue Termine: Die Mahnwache wird fortgesetzt!

Aufgrund der guten Resonanz gibt es immer Dienstags wieder Livemusik - und das für einen guten Zweck!



Seit Juni 2021 muszieren wir Mitglieder des Museumsorchesters immer Dienstag um 13:15 Uhr in der Katharinenkirche an der Hauptwache. Nachdem das Interesse groß war und es weiterhin allen Grund dazu gibt, auf die Bedeutung der Musikkultur für unsere Gesellschaft hinzuweisen - haben wir uns entschlossen, die Konzerte ab dem 7.9. fortzusetzen.


Bei freiem Eintritt erleben sie in 45 Minuten die ganze Vielfalt unseres Orchester in verschiedenen Besetzungen. Gleichzeitig sammeln wir Spenden für Musiker:innen, die es in der Krise deutlich schwerer hatten und für Jugendliche und Kinder, die mehr denn je musikalische Förderung gebrauchen können.




Mehr über die Mahnwache


Die Konzertreihe "Mahnwache für Musikkultur Live" erinnert an den gesellschaftlichen Wert von Live-Musikkultur insbesondere in Zeiten der Pandemie. Während das kulturelle Leben noch stark eingeschränkt ist, konzertieren wir Musiker:innen des Museumsorchesters öffentlich und frei zugänglich mitten in der Stadt. Nach Monaten der Stille ist so nun endlich wieder ein echtes Live-Musikerlebnis möglich - und das für einen guten Zweck!


Bitte unterstützen Sie gemeinsam mit uns zwei wichtige Projekte der Musikförderung und lassen Sie Ihre Spende folgenden Organisationen zu Gute kommen:

1. Im Nothilfefonds der Deutschen Orchesterstiftung werden Gelder gesammelt, um den von den Auswirkungen der Pandemie besonders betroffenen freischaffenden Musiker:innen zu helfen. Sie haben über viele Monate lang alle öffentlichen Auftrittsmöglichkeiten verloren und es wird noch lange dauern, bis sie mit Veranstaltungen und Auftritten wieder auf eigenen Füßen stehen können. Um diesen Musiker:innen aller Stilrichtungen eine Perspektive zu geben, unterstützt sie der Nothilfefonds in der Aktion #MusikerNothilfe mit Arbeitsstipendien.


2. Der Frankfurter Verein ProMusica e.V. setzt sich durch persönliches Engagement seiner Mitglieder und mit Förderprogrammen dafür ein, jedem Kind einen unmittelbaren und eigenen Zugang zur (musik-)kulturellen Bildung zu geben. Allen Kindern soll es möglich sein, vom Umgang mit guter Musik zu profitieren und bei Interesse qualifizierten Gesangs- bzw. Instrumentalunterricht zu erhalten.



Schirmherrin ist die Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt, Dr. Ina Hartwig.


Den Verantwortlichen der St. Katharinengemeinde Frankfurt danken wir für die Gastfreundschaft, der Oper Frankfurt und der Frankfurter Museums-Gesellschaft für ihre Unterstützung!


- Es gilt das Hygienekonzept der Katharinenkirche -



Comentarios


bottom of page