top of page

FIFTY-FIFTY-Konzert mit dem Museumsorchester

Unser Education-Projekt für Frankfurts Nachwuchsmusiker*innen geht in eine neue Runde.


Wir freuen uns, mit der Unterstützung des Vereins FREUNDE JUNGER MUSIKER e.V. auch in

diesem Jahr wieder zu einem besonderen musikalischen Ereignis einladen zu können:

“FIFTY-FIFTY“, ein Projekt, bei dem wir, die Musiker*innen des Frankfurter Opern- und Museumsorchester, mit Schüler*innen aus Frankfurt gemeinsam in einem Orchesterkonzert musizieren, findet im Frühjahr aufs Neue statt.

Am 11.03.2024 um 19 Uhr öffnen wir die Türen des Konzertsaals im Dr. Hoch’s Konservatorium, um unser gemeinsames Konzert zu geben.

Das FIFTY-FIFTY-Projekt ist die Gelegenheit für interessierte Schüler*innen, an der Seite von Profis ein Konzertprogramm zu erarbeiten und aufzuführen. Unter der Leitung von Lukas Rommelspacher werden wir in einer dreitägigen Arbeitsphase die 8. Sinfonie von Antonín Dvořák und das Konzertstück für Fagott und Orchester von Franz Berwald einstudieren. Den Solopart wird der Fagottist Elias Neuwirth übernehmen. Er ist Stipendiat des Vereins FREUNDE JUNGER MUSIKER e.V. .


Die Förderung von Frankfurts Nachwuchsmusiker*innen liegt uns sehr am Herzen. Daher freuen wir uns, durch dieses Konzept, bei dem wir Pult an Pult mit den Schüler*innen musizieren, in einen direkten Austausch mit ihnen treten zu können. Dabei möchten wir den Teilnehmenden einen Einblick in die professionelle Arbeit eines Orchesters geben. Zusätzlich können wir offene Fragen zum Musikerberuf oder zum Weg ins Orchester beantworten. Im Mittelpunkt steht aber natürlich das gemeinsame Musizieren, das sowohl für alle Mitwirkenden im Orchester als auch für das Publikum ein besonderes Erlebnis sein wird.

Schüler*innen aus Frankfurt und Umgebung sind noch bis zum 29.01. eingeladen, sich zu einem der beiden Vorspieltermine am 03.02. oder 04.02. anzumelden.


HIER geht’s zur Anmeldung


Comentarios


bottom of page