Ab 20. September: Die Herbststaffel der hellhörig-Konzerte startet!

Musik tut gut - das erleben Fans der Oper Frankfurt und der Frankfurter Museumskonzerte immer wieder. „Mit Musik Gutes tun“ - das haben wir Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters uns auf die Fahnen geschrieben. Umgesetzt wird dieses Ziel in der Konzertreihe ‚hellhörig@hauptwache‘, die seit diesem Jahr Frankfurt bereichert und zweimal jährlich stattfindet.




Zwei Dinge stehen dabei im Fokus: Durch den freien Eintritt wird allen Frankfurter*innen mitten in der Stadt die Teilhabe an klassischer Musik ermöglicht. Zusätzlich werden am Ausgang Spenden für lokale wohltätige Zwecke gesammelt. So kamen bei den Konzerten im Mai über 5000 Euro zusammen, die der ukrainischen Samstagsschule überreicht werden konnten. Danke nochmal an alle Spender*innen!


Die diesjährige Herbststaffel von hellhörig@hauptwache kommt dem Verein MainLichtblick e.V. zu Gute.

Die Kinder in Lebenskrisen haben einen Herzenswunsch und sehnen sich nach einem Lichtblick. MainLichtblick e.V. möchte diesen Kindern und Jugendlichen ihren Wunsch erfüllen, Freude schenken und neuen Lebensmut geben. Ob sich die 10-jährige Leonie eine Fortsetzung ihrer Lauftherapie wünscht, der 17-jährige Jan ein Rollstuhlfahrrad oder geflüchtete Kinder sich Spielzeug wünschen: MainLichtblick hilft regional, flexibel und unbürokratisch. Und wir Orchestermitglieder möchten dies unterstützen.


Dafür spielen wir ab dem 20. September jeden Dienstag um 13:15 Uhr in der

Katharinenkirche an der Hauptwache. Bis einschließlich 18. Oktober können Sie in jeweils

45 Minuten die ganze Palette unseres Orchesters erleben.


Wir laden Sie herzlich ein zu einer Mittagspause voller Inspirationen – für einen guten Zweck!



Spenden werden vor Ort gesammelt. Aber auch schon heute können Sie das Projekt unterstützen: https://betterplace.org/f42415